Sonntag, 18. September 2011

when the beat stops sometimes i think i'm dead


In letzter Zeit haben mich mehrere Leute darauf angesprochen was ich denn für eine Kamera benutzen und wie ich die Bilder bearbeiten würde. - bestimmt eine Spiegelreflex hieß es. HAHAHA sag ich dazu und nochmals HAHAHA. Ich lüfte hiermit das Geheimnis. Ein paar der Fotos wurden mit der einmaligen Kamera des Iphone 3GS geschossen (Applaus), der Rest -darunter auch meine coolsten Fotos stammen von einer Müller Einweg Kamera für 3 Euro!
Ich habe eben ein kostspieliges Equipment. Mal sehen ob Mami's analoge Spiegelreflex das Niveau ein bisschen heben kann.
und ja, ich steh immer noch wahnsinnig drauf an Bildern rumzuschnibbeln. 



Kommentare:

  1. oh ja, es ist wirklich eine bereicherung und ich bin endneidisch auf dich wegen der analogen spiegelreflex hast du sie gekauft oder hattest du sie zuhause? ich hätte soo gerne auch eine aber ich hab angst das man was blödes kauft aufm flohmarkt,kaputt oder so :/ xx

    AntwortenLöschen
  2. vielen lieben dank für das kompliment =)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. dankeschön :) gute idee & ich mag deinen blog auch sehr :)
    xx

    AntwortenLöschen